GoBD/GdPdU was bedeutet das für Nutzer von elektronischen Kassen?

Die Anforderungen an Aufzeichnung von Bargeschäften mittels Registrierkassen bzw. die Aufbewahrung und Zugriffsmöglichkeiten der digitalen Unterlagen wurden deutlich verschärft. Bereits seitdem 01.01.2002 gültig, werden diese Bestimmungen nun nach einer Übergangszeit zum 01.01.2017 für alle gültig.

So ist z.B. eine Verdichtung der Daten, das heißt eine Zusammenfassung der Einzelbuchungen im Tages- oder Monats-Z-Bericht, unzulässig.

Für die Nutzer von Registrierkassen bedeutet das, softwreseiteig bzw. speichertechnisch die entsprechenden Voraussetzungen zum 31.12.2017 zu schaffen.
Wer ab dem 01.01.2017 in eine Kasse oder ein Kassensystem investieren möchten, lsollte unbedingt darauf achten,ein Modell zu wählen, das mindestens die Anforderungen des BMF-Schreibens vom 26.11.2010 erfüllt.

Wir bieten Ihnen in unserem Shop aktuell 2 Modelle von Olivetti an, die diese Voraussetzungen erfüllen.

Für Sie als Anwender stehen insbesondere folgende Merkmale bereit:

Betrieb der Kassen nur bei eingesetzter und initialisierter SD-karte möglich, diese karte ist im Lieferumfang enthalten.
Die Kassen werden mit einer Programiersoftware geliefert, welche Ihenn die Archivierung (Datensicherung!) und Programmierung am PC ermöglicht.